Welche Regeln gelten beim Roparun für die Beleuchtung?

Denk dran, dass helle Kleidung besser sichtbar ist als dunkle Kleidung. Denke an reflektierende Westen (für jedermann auf der Strecke obligatorisch), Armbänder für die Nacht, auch für die Begleiter, Warndreiecke, Laternen mit genügend Batterien, Kartenlese-Leuchten/Halter für das Fahrrad, gute und funktionierende Beleuchtung am Fahrrad und den übrigen Fahrzeugen. Jedes Fahrzeug MUSS über ein Erste-Hilfe-Set verfügen. Die genauen Regeln für die Beleuchtung und ähnliche Themen sind im Roparun-Reglement festgelegt.

Während des Roparun sind Läufer und Radfahrer auf dem Parcours verpflichtet, eine reflektierende und lichtemittierende Weste zu tragen. Diese muss zwischen zwanzig (20.00) und acht (08.00) Uhr getragen werden.

Es sind viele Arten von Sicherheitswesten erhältlich sind, allerdings müssen Läufer und Radfahrer LED-Westen mit mindestens sechs (6) Lämpchen vorne und sechs (6) Lämpchen hinten tragen. Darüber hinaus muss die Weste sowohl vorne als auch hinten mit reflektierendem Material ausgerüstet sein.

Aktuell sind zwei Westen von der Organisation genehmigt worden.

  1. Die Westen die beim Roparun-Team Beat it unter www.roparunbeatit.nl/led-hesjes erhältlich sind.
  2. Die LED-Weste Standaard mit weiße LEDs vorne vom nl