Wie hoch ist die Anmeldegebühr?

Die Anmeldegebühr ist €3.130,- pro Team. Für den halben Roparun sind das €1.965,-

Dieser Betrag muss an Ropament B.V. (100% Tochter der Stiftung Roparun), die für die Organisation des Events verantwortlich ist, überwiesen werden. Diese Gebührt wird benutzt um den Roparun für alle Teilnehmer zu organisieren. Zum Beispiel für Start- und Zielorte, sanitäre Anlagen, Verkehr, Genehmigungen, Sicherheit, Kommunikation und vieles mehr.

Die Gebühren müssen nicht direkt bei der Anmeldung bezahlt werden. Du empfängst dafür Anfang November eine Rechnung.

Was ist in der Anmeldegebühr enthalten?

  • Die Teilnahme an Teamsitzungen;
  • Ausgearbeitete Dateien mit den Roparunstrecken;
  • 30 Teamnummern für Läufer und Fahrradfahrer;
  • Aufkleber für die Autos und Fahrräder mit der Teamnummer;
  • Aufsicht von Freiwilligen bei Checkpoints und unterwegs auf Motorrädern;
  • Umweltplätze (Plätze zur Abfallentsorgung) und sanitären Anlagen bei den Start- und Zielorten sowie entlang der Strecke;
  • Wenn notwendig (medizinische) Unterstützung unterwegs durch ein Notfallteam;
  • Wenn notwendig (technische) Unterstützung unterwegs bei ernsten Pannen/Unfällen;
  • Eine zentrale Alarmnummer für Notfälle (Permanente Besetzung während des Roparuns vom allgemeine Koordinations-Team in den Niederlanden)
  • Neu: Eine Versicherung für jedes Teammitglied (Eingetragen im Teamportal). Wenn es zu einem Unfall kommt, während des Roparuns, sind Teilnehmer darüber versichert. Die Versicherungsbedingungen werden später veröffentlicht.